nomotec mit neuem Büro in Steyr

Seit Anfang des Jahres ist nomotec neben der Zentrale in Groß-Enzersdorf auch...[mehr]


Wir stellen ein

Für unsere Kunden aus der Automobil- und der metallverarbeitenden Industrie...[mehr]


Historie der nomotec

1996
Gründung des Unternehmens als GSN-Österreich, ein Tochterunternehmen der GSN-Deutschland, durch Alfred Koudelka und GSN

2001
Loslösung von der deutschen Muttergesellschaft und Umbenennung in nomotec Anlagenautomationstechnik GmbH sowie Übernahme der GSN-Anteile durch die LBW-Management Gruppe

2007
Einstieg von Andreas Wedenig und Werner Hammer in die nomotec Anlagenautomationstechnik GmbH, Übernahme der Anteile der LBW-Gruppe und sonstiger Minderheitsgesellschafter durch die TCI Beteiligungs GmbH (Wedenig & Hammer).

2018
Änderung der Gesellschafterstruktur: Die nomotec Anlagenautomationstechnik GmbH ist nunmehr 100% Tochter der TCI Beteiligungs GmbH (Wedenig, Hammer & Koudelka)