Verhaltenskodex der


NOMOTEC

Anlagenautomationstechnik GmbH

Vorwort

Bei NOMOTEC streben wir beispielhafte Qualität in den Produkten und Prozessen, aber auch in unserem Verhalten an.

Das Verhalten jedes Mitarbeiters von NOMOTEC hat wesentlichen Einfluss auf die Reputation unseres Unternehmens. Als Geschäftsführung haben wir uns deshalb entschlossen, in diesem Verhaltenskodex die Grundregeln zusammenzufassen, deren Beachtung wir von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Bezug auf ethisch einwandfreies Verhalten im Geschäftsverkehr erwarten.

Wir pflegen einen respektvollen Umgang miteinander

Alle Mitarbeiter von NOMOTEC verpflichten sich zu einem respektvollem Umgang untereinander und auch gegenüber unseren Kunden und Lieferpartnern. Wir verhalten uns gegenüber jedem Menschen unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht und sexueller Orientierung respektvoll.

Wir lehnen Diskriminierung ab

Unser Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Kollegen/innen, Kunden, Partnern und Behörden ist frei von jeglicher Diskriminierung. Das bezieht sich auf alle Arten von Diskriminierung (Religion, Hautfarbe, Herkunft, politische und sexuelle Orientierung etc.). Wir verhalten uns unseren Gesprächspartnern/innen gegenüber immer korrekt.

Wir verhalten uns gesetzestreu

Die Gesetze der Länder, in denen wir tätig sind, halten wir ein. Dies entspricht unseren grundliegenden Werten und gilt unabhängig von angedrohten Strafen.

Rechtswidriges Handeln ist nicht im Interesse unseres Unternehmens, weil es unethisch ist, zu gravierenden Reputationsverlusten führt und Strafverfolgung, Schadenersatz und Auftragsverlust nach sich ziehen kann.

Wir halten uns an die gültigen, einschlägigen Arbeitsgesetze, welche auch dem Schutz unserer Mitarbeiter dienen.

Mitarbeiter, die rechtswidrig handeln, müssen sich bewusst sein, dass sie selbst von Strafverfolgung bedroht sind. Gesetzestreues Verhalten dient deshalb dem eigenen Schutz des Mitarbeiters.

Wir lehnen Bestechung und Korruption ab

Bestechung ist unethisch, gesetzwidrig und mit hohem Risiko für unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen verbunden. Bestechung ist deshalb nicht im Interesse von NOMOTEC und in jedem Fall zu unterlassen.

Wir bieten unseren Geschäftspartnern keine unzulässigen Vorteile an und nehmen solche auch nicht in Anspruch. Bei der Annahme und Vergabe von Geschenken und sonstigen Zuwendungen (etwa auch Einladungen zum Essen oder zu Veranstaltungen) sind wir zurückhaltend. Keinesfalls dürfen diese so gestaltet sein, dass ihre Annahme vom Empfänger verheimlicht werden muss oder ihn in eine mehr als nur unerhebliche moralische Verpflichtung bringt. Äußerst restriktiv ist im Zusammenhang mit Amtsträgern vorzugehen; hier sind die gesetzlichen Vorschriften weltweit sehr streng.

Provisionen und Vergütungen, die Händler, Vermittler oder Berater erhalten sollen, dürfen nur für zulässige und tatsächlich erbrachte Leistungen bezahlt werden und müssen in einem angemessenen Verhältnis zu diesen Leistungen stehen.

Wir setzen auf fairen Wettbewerb

Wir stimmen uns nicht mit Konkurrenten über unser Wettbewerbsverhalten ab und halten uns an die Gesetze zum Schutz des Wettbewerbs. Verboten sind insbesondere die Absprachen von Preisen und Konditionen, die Aufteilung von Märkten und Regionen, die Zuteilung von Kunden und die Abstimmung von Angebots-, Entwicklungs- oder Produktionsstrategien. Unzulässig sind insoweit nicht nur ausdrückliche Absprachen, sondern auch abgestimmte Verhaltensweisen.

Bereits der Informationsaustausch mit Konkurrenten (welcher Grundlage einer solchen abgestimmten Verhaltensweise sein kann, also insbesondere zu Preisen, Kosten, Margen, Konditionen, Kunden, Angeboten, Produktentwicklung, Fertigungskapazitäten), ist unzulässig.

Verstöße gegen diese Verbote werden durch die Kartellbehörden konsequent verfolgt und können zu Existenz gefährdenden Sanktionen für das Unternehmen führen.

Wir vermeiden Gefahren für Mensch und Umwelt

An die Qualität und Sicherheit unserer Produkte und Leistungen stellen wir höchste Ansprüche. Wir beobachten die Leistungsfähigkeit unserer Produkte am Markt und helfen dem Kunden bei der Vermeidung von Gefahren.

Wir sorgen für ein sicheres Arbeitsumfeld. Sicherheitsvorschriften sind strikt einzuhalten und ständig auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen. Missstände sind unverzüglich aufzuzeigen und zu beseitigen.

Wir gehen sparsam mit natürlichen Ressourcen um und streben das auch für unsere Produkte an.

Schädliche Einwirkungen auf die Umwelt vermeiden wir. Die Einhaltung der Gesetze zum Schutz der Umwelt ist für uns selbstverständlich.

Wir schützen das geistige und materielle Eigentum von NOMOTEC

Betriebsmittel behandeln wir sorgfältig und ihrem Zweck entsprechend. Wir benutzen Betriebsmittel – einschließlich PCs, Laptops, Festnetz- und Mobiltelefone – nicht für private Zwecke, es sei denn, dies ist ausdrücklich gestattet.

Mit dem Vermögen von NOMOTEC gehen wir verantwortungsvoll um. Unnötige Kosten sind zu vermeiden. Wir treffen geschäftliche Entscheidungen auf der Grundlage kaufmännisch

nachvollziehbarer Analysen von Chancen und Risiken. Dabei achten wir auch auf die Integrität unseres Geschäftspartners.

Als Technologieunternehmen mit einem hohen Aufwand in Forschung und Entwicklung ist NOMOTEC besonders auf den Schutz seiner Erfindungen und seines Know-hows angewiesen. Wir gehen deshalb mit Geschäftsgeheimnissen besonders sorgfältig um. Es ist sicherzustellen, dass vertrauliche Informationen nicht an unbefugte Dritte gelangen. Das gilt auch für vertrauliche Informationen, die wir von unseren Geschäftspartnern erhalten.

Wir gehen verantwortungsvoll mit persönlichen Daten um

Wir nutzen persönliche Daten unserer Mitarbeiter und Vertragspartner ausschließlich für die Zwecke, zu denen sie uns zur Verfügung gestellt sind, und behandeln sie vertraulich. Die zum Schutz persönlicher Daten erlassenen Gesetze sind strikt einzuhalten.

Wir halten die Gesetze bezüglich Arbeitnehmer*innen ein

Wir befolgen alle gesetzlichen Vorgaben gegenüber unseren Mitarbeitern*innen.

Dies bezieht sich besonders, aber nicht ausschließlich, auf die gültigen Arbeitnehmerschutzbestimmungen, auf altersgerechte Arbeitsplätze, Vermeidung von Kinderarbeit und jeder Form von Zwangsarbeit sowie Vermeidung von Lohndumping und Sozialbetrug und ähnlichem.

Wir dokumentieren die wesentlichen Geschäftsvorgänge nachvollziehbar und zeitnah

Interne wie externe Berichte müssen korrekt und vollständig sein, so dass sich der Empfänger ein zutreffendes Bild machen kann. Dabei halten wir uns an die Darstellung der Fakten und eine sachliche Ausdrucksweise. Voreilige Schlussfolgerungen sind zu vermeiden.

Dokumente, die für laufende oder zu erwartende interne Nachforschungen oder behördliche Untersuchungen benötigt werden, dürfen nicht zerstört, entfernt oder verändert werden.

Dieser Verhaltenskodex ist für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NOMTEC verbindlich

Verstöße gegen diesen Kodex werden nicht geduldet und ziehen disziplinarische Maßnahmen nach sich.